07144 8514-50
info(at)hapart.de

Medizinalabfall

Unser Kerngeschäft - die Entsorgung von Abfällen aus dem Gesundheitswesen: Die Abfallentsorgung im Bereich der klinik- und laborspezifischen Abfälle ist ein besonderes Tätigkeitsfeld, in dem die Themenkomplexe Gesundheitsfürsorge, Sicherheit, Umweltschutz, Abfallrecht, Gefahrgutrecht, Wirtschaftlichkeit und Logistik in einem sehr sensiblen Bereich aufeinandertreffen. HAPART betreibt ein Entsorgungssystem, das sich diesen Herausforderungen seit Jahren erfolgreich stellt und dabei immer auf dem neuesten Stand ist. 

Zu unseren Kunden zählen:

  • Krankenhäuser und Universitäten,
  • Labore,
  • Arztpraxen und betriebsärztliche Einrichtungen,
  • Apotheken,
  • Veterinäre,
  • Unternehmen aus den Bereichen Forschung und Pharmazeutik sowie der Lebensmittelindustrie,
  • Verbände, Vereine, Institutionen, Körperschaften.

Diese Aufzählung wird nie abgeschlossen sein, denn das HAPART-Entsorgungssystem wendet sich an jedermann, der Interesse an einer hochwertigen und sachgerechten Abfallentsorgung in Verbindung mit einer kompetenten Beratung, Schulung und mit einem pünktlichen sowie leistungsstarken Service hat.

Typische Abfälle, die wir für Sie entsorgen:

  • potentiell infektiöse Abfälle AVV 180103,
  • Körperteile und Organe AVV 180102,
  • Zytostatika AVV 180108,
  • nicht gefährliche Abfälle aus dem Gesundheitswesen (sogenannte "B-Abfälle") AVV 180104,
  • spitze Gegenstände AVV 180101,
  • die entsprechenden Abfälle aus dem Veterinärbereich  AVV 1802 ff, 
  • Medikamente, Chemikalien, Amalgam,
  • Röntgenfilme, Fotochemie.

Selbstverständlich organisieren wir darüber hinaus die Entsorgung aller weiteren Abfälle aus Ihrer Institution.

Eine ausführliche Beratung sowie ein maßgeschneidertes Angebot erhalten Sie über unseren Vertrieb.

Wie funktioniert das Entsorgen mit HAPART?

Nachdem wir von Ihnen den Entsorgungauftrag erhalten haben, bekommen Sie nicht nur ein herzliches Dankeschön - sondern auch eine besonders gute Leistung.

Das Entsorgen über HAPART ist denkbar einfach:

Sie legen einen Rhythmus fest, in dem unsere Fahrer bei Ihnen vorbeischauen sollen. Wöchentlich, 14-tägig oder nur einmal im Monat kommen wir dann zu Ihnen, liefern leere Behälter aus und holen volle ab.

Sie können sich nicht festlegen? Dann ist die Abholung auf Abruf das richtige für Sie. Unser Disponent nennt Ihnen den nächsten Termin, an dem Sie die Abfälle bereitstellen können. Ganz wie Sie wollen. ADR-konforme Aufkleber zur richtigen Deklaration der Abfälle verstehen sich von selbst, ebenso wie die Abfall-Nachweisführung.

Nicht nur das - ein Anruf genügt und Sie erhalten eine detaillierte Aufstellung aller entsorgten Abfälle für die Abfallbilanz. So einfach erfüllen Sie die gesetzliche Bilanzpflicht nirgends sonst. Denken Sie daran: Je mehr Abfälle Sie über uns entsorgen, desto simpler wird es zum Jahresende.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an

Lars Kreisel
0172 7459900
lars.kreisel(at)hapart.de

Behältersysteme und andere Lösungen

Die Entsorgung von Abfällen aus dem Gesundheitswesen erfolgt standardmäßig mittels besonderer Kunststoffbehälter, welche die Hygiene und Sicherheit für Mensch und Umwelt garantieren. HAPART führt alle Systeme der renommierten Hersteller im Programm.

Wir halten für Sie parat:

  • Einweg-Klinikabfallbehälter 30, 50 oder 60 Liter mit UN-Zulassung für die Erfassung von Abfällen mit AVV 180102, 180103, 180108 sowie die Pendants aus dem Veterinärbereich,
  • Einweg-Klinikabfallbehälter 30 oder 50 Liter für die Erfassung nicht gefährlicher Abfälle AVV 180104,
  • Kanülenboxen für die Erfassung spitzer Gegenstände AVV 180101,
  • Fässer und Kanister in verschiedenen Ausführungen.

Für die Erfassung von Großmengen und anderen Abfällen stellen wir zur Verfügung:

  • Presscontainer für Sammlung und Transport großer Mengen nicht gefährlicher Abfälle AVV 180104,
  • alle weiteren notwendigen und gewünschten Systeme für Ihren Entsorgungsfall.

Sie benötigen weitere Informationen? Wenden Sie sich an

Lars Kreisel
0172 7459900
lars.kreisel(at)hapart.de